BlütenReich Ascheffel - für mehr Blüten- und Artenvielfalt

Die Gemeinde Ascheffel lädt ein zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung

Mittwoch, 20. März 2019, um 18:30 Uhr in der Bürgerbegegnungsstätte Ascheffel, Schulberg 2.

Herzlich willkommen sind alle Interessierten, Bürger, Akteure aus Naturschutzvereinen, Schulen und Kindertagesstätten sowie Landwirte, Grünflächenbesitzer und Privatgärtner, um sich über Maßnahmen für mehr Artenvielfalt in und um die Gemeinde zu informieren.

Experten geben Einblicke zum Thema Rückgang der Insektenvielfalt und zeigen Handlungsmöglichkeiten für den Siedlungsbereich, freie Flächen und die Landwirtschaft auf.

Praxistipps sollen Bürgern Anregungen geben, wie jeder selbst aktiv werden kann. Im Anschluss an die Vorträge ist genügend Zeit für Nachfragen und einen Austausch an Infotischen.

Der Eintritt ist kostenfrei.

 

Tipps für den heimischen Garten

- Heimische Pflanzen und Kräuter mit ungefüllten Blüten aussäen

- Auch mal Wildnisecken zulassen

- Teilbereiche beim Mähen aussparen

- Stauden über den Winter stehen lassen

- Nistmöglichkeiten für Bienen schaffen (Totholz, Insektenhotels)

- je nährstoffärmer der Boden, desto blütenreicher das Ergebnis (nicht düngen)

- Blütenangebot im Frühjahr und Herbst schaffen

 

 

 

 

15 Kilometer Rundkurs durch den Naturpark Hüttener Berge Lang ersehnter "Hütti Trail eröffnet

Am 22.09.2018 wurde Hütti-Trail im Brekendorfer Forst von Vertretern der Landesforsten, der Gemeide Brekendorf, des Amtes Hüttener Berge, des Naturparks und von den Moutainbikern feierlich eröffnet. Mehr als 100 Radsportler machten sofort auf den Weg um den 15 Kilometer langen Rundkurs zu testen.

 

 

kikuka