• Wanderroute 1 Fleckeby-Fellhorst-Gehege Krumland

    Diese Route zeichnet sich durch besonders schöne Waldabschnitte und ihren hügeligen Verlauf aus. Immer wieder stößt man hierbei auf eindrucksvolle Aussichtspunkte. Nehmen Sie einen Fotoapparat mit, es lohnt sich! Die Route ist in der Mitte teilbar. Die Teilabschnitte eignen sich...

  • Wanderroute 2 Osterby-Kochendorf

    Diese Wanderroute führt Sie durch die Knick- und Redderlandschaft der Hüttener Berge und eignet sich besonders gut für einen kurzen Spaziergang. Im Ortszentrum Osterby startet die Route an der Gaststätte Schinkenkrog.

  • Wanderroute 3 Brekendorfer Forst - Eiche

    Auf dieser mittelschweren Wanderung finden Sie eine Schutzhütte als Picknickplatz etwa in der Mitte der Strecke vor. Und wer hätte geahnt, dass „Jerusalem“ bei Brekendorf liegt! Eine Einkehrmöglichkeit besteht im nahe gelegenen Café/Restaurant „Waldhütte“ Besonderheit: Wer...

  • Wanderroute 4 Brekendorfer Forst - Reh

    Hier finden Sie eine mittelschwere Wanderroute vor. Im östlichen Teil gibt überwiegend Waldwege, auf dem Heidberg eine Picknickplatz und Schutzhütten in unmittelbarer Umgebung.

  • Wanderroute 5 Brekendorfer Forst - Eichhörnchen

    Der Charakter der Wanderroute ist leicht bis mittelschwer und führt ausschließlich über Waldwege. Picknickplätze/Schutzhütte sind vorhanden.

  • Wanderroute 6 Brekendorfer Forst - Falke

    Hier finden Sie eine leichte Wanderung, die überwiegend über Teer- bzw. Plattenwege.

  • Wanderroute 7 Brekendorfer Forst - Tanne

    Hier finden Sie im Norden der Kreisforsten eine mittelschwere Wanderung mit Mittelgebirgscharakter“ vor mit Aussicht von „Tirol“ bis zum Dom von Schleswig.

  • Wanderroute 8 Aschberg-Schoothorster Tal

    Sie starten auf der Spitze des Aschbergs. Die Route führt zunächst am historischen Bismarck-Denkmal vorbei.

  • Wanderroute 9 Groß Wittensee - Damendorf - Goosefeld

    Als Startpunkt für die Route können gleich drei Ausgangspunkte gewählt werden. Zudem ist die Route in mehrere Abschnitte teilbar. Sie können die große Runde, die östliche oder die westliche Schleife wählen. Jede Teilroute hat ihren eigenen Charme und ihre Höhepunkte.

  • Wanderroute 10 Groß Wittensee - Kirchhorst

    Die Route startet in Groß Wittensee am Parkplatz beim Hotel Schützenhof. In Groß Wittensee finden Sie einen kleinen Supermarkt, einen Imbiss sowie eine Apotheke. Wenn Sie in Groß Wittensee noch etwas Zeit haben, können Sie einen kurzen Abstecher zur örtlichen Kirche und zur...

  • Wanderroute 11 Groß Wittensee - Schlaukweg - Haby

    Die Route startet in Groß Wittensee am Parkplatz beim Hotel Schützenhof. In Groß Wittensee finden Sie einen kleinen Supermarkt, einen Imbiss sowie eine Apotheke. Wenn Sie in Groß Wittensee noch etwas Zeit haben, können Sie einen kurzen Abstecher zur örtlichen Kirche und zur...

  • Wanderroute 12 Bünsdorf - Sehestedt

    Die Route kann in Sehestedt (Parkplatz NOK am Imbiss Sehestedt) oder in Bünsdorf (Parkplatz Landgasthof König Ludwig) begonnen werden. An beiden Standorten ist eine Gastronomie vorhanden, sodass man sich vor, während oder nach der Tour versorgen kann.

  • Wanderroute 13 Holtsee - Sehestedt

    Die Route ist eine der längsten Wanderrouten und kann auch mit dem Fahrrad befahren werden. Sie können die Tour in Sehestedt (Parkplatz am NOK am Imbiss Sehestedt) oder in Holtsee (Parkplatz bei Schlachterei Neidhardt) starten.

  • Wanderroute 14 Ochsenweg- Sorgwohlder Binnendünen

    Die Route beginnt beim Hof Feldscheide. Die Route verläuft in der Form einer verzogenen Acht, so dass diese auch geteilt bewandert werden kann. Der Routenstartpunkt liegt auf dem Ochsenweg. Folgen Sie dem Weg, auf dem schon seit Jahrtausenden Heere, Händler und unzählige Ochsen...

  • Wanderroute 15 Owschlager See - Owschlager Moor

    Die Route startet am Owschlager Bahnhof. Hier können Sie Ihr Auto parken und finden diverse Einkaufsmöglichkeiten. Nach einem kurzem Weg durch den Ort gelangen Sie auf den Rundkurs.

  • Wanderroute 16 Bistensee Rundwanderweg

    Dieser Wanderweg führt durch ein wunderschönes Gelände zwischen den Duvenstedter und den Hüttener Bergen. Auch wenn der Weg nicht immer direkt am See entlangführt, bietet er doch idyllische Plätze mit tollen Ausblicken.

  • Wanderroute 17 Holzbunge - Neu Duvenstedt

    Die Route führt von Holzbunge zunächst entlang der B 203 nach Norden.

  • Wanderroute 18 Töpferhaus - Holzbunge

    Die am Töpferhaus beginnende Route befindet sich in der Nähe des Bistensees. Hier bieten zwei Rastplätze reizvolle Aussichten auf den See und die Hüttener Berge.

  • Wanderroute 19 Kolonistenhof - Freudental

    Die Route startet am Kolonistenhof und führt in Form einer verwinkelten Acht durch die wunderschöne und abwechslungsreiche Wald- und Knicklandschaft der Duvenstedter Berge.

  • Wanderroute 20 Borgstedt - Lehmbek - Büdelsdorf

    Diese Route führt durch vielfältige Naturräume des Landschaftsbereiches um Borgstedt herum.

  • Waldlehrpfad Silberbergen

    Auf dem 2,6 km langen Waldlehrpfad erhalten Sie vielfältige Informationen rund um den Wald, seine Pflanzen und Tiere.

  • Radroute 1 Fleckeby - Brekendorf - Ascheffel - Osterby

    Die Radroute kann von drei Standorten aus gestartet werden. Sowohl in Osterby, Fleckeby als auch in Brekendorf können Sie Ihr Auto abstellen und die Tour beginnen.

  • Radroute 2 Wittensee - Goosefeld - Holtsee - NOK

    Die Route kann als große Rundtour gefahren werden oder in zwei kleinere Strecken geteilt werden. Die große Tour können Sie in Goosefeld, Holtsee, Groß Wittensee, Holzbunge oder Sehestedt beginnen.

  • Radroute 3 Kolonistenhof

    Diese etwas längere Route bietet den Kontrast zweier unterschiedlicher Naturräume. Während der südwestliche Abschnitt der Tour im Bereich der Geest liegt, befindet sich der nordöstliche Abschnitt im Bereich des Hügellandes.

  • Radroute 4 Owschlag

    Von Owschlag ausgehend (Parkmöglichkeiten am Bahnhof) führt der Rundweg im Uhrzeigersinn über kleine Wirtschaftswege in ländlicher Idylle Richtung Bistensee.

  • Radroute 5 Sorgwohld

    Feldscheide liegt idyllisch am historischen Ochsenweg am Rande des Tetenhusener Geheges. Nordöstlich verlassen Sie den historischen Weg und wenden sich Richtung Owschlag.

  • Radroute 6 Brekendorf

    Die Route beginnt am Owschlager Bahnhof, Richtung Ramsdorf. Hier biegt sie Richtung Norden ab und führt nach Brekendorf. Dieser Streckenabschnitt bildet einen Kontrast zur Knickund Redderlandschaft der Hüttener Berge, denn er zeigt eindrucksvoll, wie eine Landschaft aussieht, in...

  • Skaterroute Naturpark Hüttener Berge

    Start ist der Parkplatz am Café und Museum Whisky Krüger in Holzbunge. Auf dem Fuß- und Radweg entlang der B 203 geht es in leichtem Auf und Ab Richtung Eckernförde über Klein Wittensee bis nach Groß Wittensee.

  • Milchschafhof mit Käserei Sorgwohld

    In Sorgwohld finden Sie den Bioland Milchschafhof Solterbeck. Produkte sind in vielen Geschäften zu finden. Informieren Sie sich auf der Homepage des Betriebes. www.schafkäserei.de

    Owschlag

    Details

  • MTB-Trail Hütti-Trail "Strecke Weiß"

    12,5km langer Rundkurs entgegen den Uhrzeigersinn, Fahrtechnisch gut für Einsteiger geeignet. Die Strecke ist an Bäumen mit weißem MTB-Symbol und weißen Pfeilen ausgewiesen. Weitere Informationen gibt es auf der App des Naturparkes Hüttener Berge.

  • MTB-Trail Hütti-Trail Grundstrecke Blau

    Weitere Informationen gibt es auf der App des Naturparkes Hüttener Berge.

  • MTB-Trail Hütti-Trail Grundkurs Blau mit roten Zusatzschleifen

    14 km langer Rundkurs Hütt-Trail für Mountenbiker. Fahrtechnisch sind an einigen Abfahrten fortgeschrittene Fahrkenntnisse erforderlich, bzw. durch langsames Fahrer auch von Anfängern befahrbar. Die Strecke mit den Zusatzschleifen hat ein paar knackige Anstiege, die ein gewisses...