Holzbunge feiert 500 Jahre - Tag der Vereine mit Frühschoppen

Zahlreiche Gäste haben sich am Tag der Vereine von dem regnerischen Wetter nicht abhalten lassen, sich an den Ständen der Vereine informiert und gemeinsam gefeiert.

Sonntag 18. August, 11.00 - 15.00 Uhr

Bolzplatz, 24361 Holzbunge

Auch der Naturparkverein ist beim Tag der Vereine im Rahmen der Holzbunger Festwoche 2019 mit einem Stand vertreten und stellt seine Aktivitäten vor. Zahlreiche Flyer zum Mitnehmen liegen aus. Kinder können Ansteck-Buttons mit Naturparkmotiven gestalten.

Musikalisch unterhalten werden die Besucher des Frühschoppens durch das Feuerwehrorchester Owschlag mit zünftiger Blasmusik. Für Bratwurst, Bier und mehr ist auch gesorgt. Für Kinder werden Spiele, Ponyreiten und ein Streichelzoo geboten.

10-Jahres-Feier des Naturparks Hüttener Berge e. V.

Foto: Florian Käselau

Sonntag 30. Juni, 11.00 - 17.00 Uhr

NER Kolonistenhof, Bornbarg 11, 24791 Neu Duvenstedt

Es war ein schönes Fest auf dem Kolonistenhof, das rund 550 Gäste zusammen mit dem Naturparkverein anlässlich dessen 10-jährigen Bestehens bei sehr sommerlichen Temperaturen gefeiert haben. Hans-Claus Schnack übergab an diesem Tag nach 10 Jahren engagierter ehrenamtlicher Tätigkeit den Vereinsvorsitz an Detlef Kroll. Zahlreiche Gratulanten fanden sich ein und blickten mit dem alten und neuen Vorstand zurück auf zehn erfolgreiche Jahre. Unter den Gratulanten befand sich auch Ministerpräsident Daniel Günther, der im Anschluss an seine Grußworte die Infostände der lokalen Akteure besuchte und sich dabei ausgiebig Zeit für Gespräche nahm.

Im Bild rechts Ministerpräsident Daniel Günther mit dem neuen Vereinsvorsitzenden Detlef Kroll (links) und dem scheidenden Vorsitzenden Hans-Claus Schnack.

 

Präsentation 10 Jahre Naturpark Hüttener Berge e.V. zum Download

 

 

Kreispräsidentin Juliane Rumpf
Foto: Forian Käselau
Amtsvorsteher Gero Neidlinger übergibt einen Scheck über 1000 €
Foto: Florian Käselau
Übergabe des Vereinsvorsitzes von Hans-Claus Schnack an Detlef Kroll
Foto: Florian Käselau
Musikalische Unterhaltung durch die Hüttenfolkfriends
Foto: Florian Käselau
Die Infostände der Falter AG des NABU und der Aktion BlütenReich/BienenReich vom schleswig-holsteinischen Heimatbund
Foto: Florian Käselau
Schmetterlingspflanzen
Foto: Florian Käselau
Der Infostand des Naturschutzvereins Hüttener Berge, an dem Kinder Nistkästen bauen konnten
Foto: Florian Käselau
Pastor Thies Feldmann lädt ein zur Andacht in der Baumkirche
Foto: Florian Käselau

10-Jahres-Feier des Naturparks Hüttener Berge e. V.

Sonntag 30. Juni, 11.00 - 17.00 Uhr

NER Kolonistenhof, Bornbarg 11, 24791 Neu Duvenstedt

Der Naturparkverein Hüttener Berge feiert sein 10-jähriges Bestehen mit einem großen Fest auf dem Kolonistenhof. Die Besucher erwartet ein buntes Programm. In einer Ausstellung kann man sich über die Arbeit des Naturparkvereins in den letzten 10 Jahren informieren und den Naturpark mit seinen landschaftlichen Besonderheiten näher kennenlernen. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Gruppe Hüttenfolkfriends, es gibt Infostände regionaler Akteure, Angebote für Kinder (u.a. eine Tümpelexkursion), Eselwanderungen, eine Andacht in der Baumkirche uvm. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Mit Wildgrillwürsten, Räucherfisch, Käsespezialitäten, Waffeln, Eis, Kaffee und Kuchen ist bestimmt für jeden etwas dabei.

Bitte nutzen Sie den vor Ort ausgeschilderten Besucherparkplatz!

Programmflyer (2-seitig) zum Download

 

 

 

BlütenReich Ascheffel - für mehr Blüten- und Artenvielfalt

Die Gemeinde Ascheffel lädt ein zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung

Mittwoch, 20. März 2019, um 18:30 Uhr in der Bürgerbegegnungsstätte Ascheffel, Schulberg 2.

Herzlich willkommen sind alle Interessierten, Bürger, Akteure aus Naturschutzvereinen, Schulen und Kindertagesstätten sowie Landwirte, Grünflächenbesitzer und Privatgärtner, um sich über Maßnahmen für mehr Artenvielfalt in und um die Gemeinde zu informieren.

Experten geben Einblicke zum Thema Rückgang der Insektenvielfalt und zeigen Handlungsmöglichkeiten für den Siedlungsbereich, freie Flächen und die Landwirtschaft auf.

Praxistipps sollen Bürgern Anregungen geben, wie jeder selbst aktiv werden kann. Im Anschluss an die Vorträge ist genügend Zeit für Nachfragen und einen Austausch an Infotischen.

Der Eintritt ist kostenfrei.

 

Tipps für den heimischen Garten

- Heimische Pflanzen und Kräuter mit ungefüllten Blüten aussäen

- Auch mal Wildnisecken zulassen

- Teilbereiche beim Mähen aussparen

- Stauden über den Winter stehen lassen

- Nistmöglichkeiten für Bienen schaffen (Totholz, Insektenhotels)

- je nährstoffärmer der Boden, desto blütenreicher das Ergebnis (nicht düngen)

- Blütenangebot im Frühjahr und Herbst schaffen

 

 

 

 

15 Kilometer Rundkurs durch den Naturpark Hüttener Berge - Lang ersehnter "Hütti Trail" für Mountainbiker eröffnet

Am 22.09.2018 wurde der "Hütti-Trail" für Mountainbiker im Brekendorfer Forst von Vertretern der Landesforsten, der Gemeide Brekendorf, des Amtes Hüttener Berge, des Naturparks Hüttener Berge und von den Radsportlern feierlich eröffnet. Mehr als 100 Mountainbiker machten sich sofort auf den Weg um den 15 Kilometer langen Rundkurs zu testen.

 

 

kikuka