Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden.
Die Teilzeitstelle ist eingruppiert in EG 9a TVöD-V und bis zum 31.12.2021 befristet.

Der Arbeitsort ist Ascheffel.

Tätigkeitsbeschreibung 20h-Stelle mit Schwerpunkt Naturschutz & Umweltbildung:

  • Entwicklung und Organisation der Naturparkbelange unter Berücksichtigung von    Naturschutz-Aspekten

  • Projektentwicklung und Projektdurchführung mit Augenmerk insbesondere auf Naturschutz, BnE und Umweltbildung
  •  Aufbau eines professionell arbeitenden Netzwerkes, dass die handelnden Akteure und Akteurinnen im Bereich Umweltbildung und Naturerleben im Naturpark Hüttener Berge zusammenführt
  • Entwicklung und Implementierung von modernen, vermarktungsfähigen Umweltbildungs- und Naturtourismusangeboten
  •   Umsetzung von Maßnahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Aufgabenübernahme in den Bereichen Vereinsverwaltung und -organisation, Mitglieder- und Mittelakquise, Planung, Verwaltung und Überwachung des Haushaltsbudgets (Assistenz des Vorstandes)
  • Besucherlenkung mit regionalen Akteuren und Behörden
  • Kooperation und Koordination mit regionalen Akteuren, Partnern und Behörden
  • Betreuung und Koordination projektübergreifender Aktivitäten
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten im operativen Tagesgeschäft
  •  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media

 
Berufliche Erfahrung:

  • Ein abgeschlossenes Studium mit einschlägiger Fachrichtung (z.B. Geographie, Landespflege, Biologie, Landschafts-/Regionalplanung, Agrar-/Forstwissenschaften oder vergleichbarer Fachrichtungen) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrungen in der Projektplanung, -entwicklung und dem Projektmanagement
  • Berufserfahrungen in der Vorbereitung und Realisierung von Umweltbildungsprojekten und Naturtourismusangeboten
  • Wünschenswert wären praktische Erfahrungen in der Naturparkarbeit und/oder Regionalentwicklung
  • Erfahrungen im Umgang mit kommunalen Gremien
  • Erfahrungen in der Projektplanung, -vorbereitung, -entwicklung und dem Projekt-management sowie in der Förderlandschaft
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und in der Veranstaltungsplanung und Vermarktung von Produkten und Veranstaltungen
  • Erfahrungen im Umgang mit sozialen Medien und Content Management Systemen


Wir suchen eine/n selbständig arbeitende/n, engagierte/n und teamorientierte/n
Mitarbeiter/in, welche/r auch bei vermehrtem Arbeitsanfall flexibel und belastbar
einsetzbar ist. Gefordert wird ein sicherer Umgang mit den üblichen Office-Paketen.

Ein Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, den eigenen PKW einzusetzen, wird vorausgesetzt.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte nach Maßgaben der gesetzlichen Vorgaben vorrangig berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an dieser vielseitigen und interessanten Tätigkeit haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 14.02.2020 an

 

Naturpark Hüttener Berge e.V.

Geschäftsstelle im Amt Hüttener Berge

Schulberg 6

24358 Ascheffel

 

Eingangsschreiben werden nicht versandt. Auskünfte erteilt der Vorstandsvorsitzende Detlef Kroll, Mobil: 0179 790 150 3